Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Betreuungskraft gem. §§ 43b, 53b SGB XI mit Zusatzqualifikation Ethik und Umgang mit psychischen Belastungen

8. August 2022 | 08:00

Wer gern in Kontakt mit betreuungsbedürftigen Menschen tritt, lernt in dieser Ausbildung, wie man in Pflegeeinrichtungen ihr
geistiges und seelisches Wohl durch unmittelbar zwischenmenschliche Beschäftigung fördern kann. Hilfe bei alltäglichen Dingen, sinnvoll gestalteter Zeitvertreib oder einfühlsame Gespräche ermöglichen ihnen ein inhaltsreiches Leben in Selbstbestimmung und Würde.

Kursinhalte:

  • Grundlagen der §§ 43b, 53b SGB XI
  • Umgang mit Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Umgang mit Menschen mit geistigen Behinderungen
  • Umgang mit Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen
  • Stärkung der Empathie
  • Arbeiten mit der Biografie
  • Beschäftigungen planen, durchführen und dokumentieren
  • Kommunikation
  • Stress- und Konfliktlösungen
  • Lehre der Erkrankungen im Alter
  • Hygiene
  • Psychisch belastende Arbeitssituationen: Erkennung, Umgang, Prävention
  • Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Bedeutung von Ethik im Allgemeinen
  • Ethik in den verschiedenen Gesundheitseinrichtungen
  • Auseinandersetzung mit ethischen Fragen

Dauer

450 UE zzgl. 80 LE Praktikum; 12 Wochen (inkl. 2 Wochen Praktikum) in Vollzeit

Details

Datum:
8. August 2022
Zeit:
08:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Veranstaltungsort

Online

Weitere Angaben

Preis
Fragen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.
Kontakt
Anastasia Helms, Tel: 0395 570 698 15 helms@adwi.de
Anmeldeschluss
01.08.2022
Freie Plätze
5
Status
in Bearbeitung
Seminarflyer
Download